Aktuelles

Aktuelles


Hier erfahren Sie alles zu Neuigkeiten in der Praxis, Aktuelles aus der Forschung zu Krankheitsbildern und zu Therapien sowie zu unseren Patientenveranstaltungen.

NEUES ZUR MULTIPLEN SKLEROSE

Informationsabende für Patienten

Donnerstag, 03.03.2022, 19.00 Uhr

Donnerstag, 02.06.2022, 19.00 Uhr

Donnerstag, 01.09.2022, 19.00 Uhr

Donnerstag, 24.11.2022, 19.00 Uhr

Weiterlesen

wir stellen ein

Medizinische(n) Fachangestellte(n) in Vollzeit ab sofort (m/w/d)

Die Neurologische Gemeinschaftspraxis Prof. Dr. med. G. Nelles, Dr. med. B. Scharpegge, Dr. med. O. Scharwat sucht eine(n) qualifizierte(n), engagierte(n) und freundliche(n) medizinische(n) Fachangestellte(n) für eine Vollzeitstelle ab sofort (m/w/d).

Wir wollen unseren Patienten den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich gestalten.
Um dies zu gewährleisten, möchten wir unser Team erweitern.

Besondere Schwerpunkte unserer Praxis sind die Durchführung von elektrophysiologischen und neurophysiologischen Untersuchungen, Blutentnahmen sowie das Vorbereiten und Anlegen von Infusionen, Assistenz bei Lumbalpunktionen sowie das Allgemeine Praxismanagement (Patientenannahme, Rezept- und Terminvergabe, Telefondienst, medizinische Dokumentation, Vor- und Nachbereitung der Sprechstunden etc.)

Erfahrung im medizinischen Bereich und eine abgeschlossene Berufsausbildung werden vorausgesetzt. Des Weiteren wünschen wir uns gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, solide EDV–Kenntnisse, insbesondere auch für die Bedienung des Praxisverwaltungssystems.

Wir bieten:
• eine moderne und gut organisierte Praxis mit hohem medizinischem Anspruch
• eine tarifliche Vergütung mit Einstufung nach Qualifikation
• Job-Ticket
• Vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung
• ein harmonisches, zukunftsorientiertes Team

Sie können sich vorstellen Teil unseres Teams zu werden? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter: praxis@neuromed-campus.de oder per Post an Neuromed-Campus, Werthmannstraße 1c, 50935 Köln-Hohenlind

VERBESSERUNG UNSERER TELEFONISCHEN ERREICHBARKEIT: DIGITALE ASSISTENZ FÜR TELEFONANRUFE

Liebe Patientinnen und Patienten,
zur Verbesserung unserer Erreichbarkeit werden wir zukünftig (zunächst testweise) einen digitalen Telefonassistenten nutzen. Der Unterschied zum Anrufbeantworter: Die digitale Assistenz startet einen einfachen interaktiven Dialog, in dem Ihre Anliegen strukturiert aufgenommen werden. Die Inhalte des Gesprächs werden vom System aufgezeichnet und direkt verschriftlicht, und die erfassten Informationen werden für unsere Mitarbeiterinnen übersichtlich und strukturiert dargestellt. Dies ermöglicht dann, die einzelnen Anliegen zu bearbeiten und zügig zu beantworten – z.B. per SMS oder auch Rückruf – jedoch nur dann, wenn die im Dialog abgefragten Informationen auch vollständig genannt werden (Name, Geburtsdatum, Anliegen, Krankenversicherung). Sie können Anfragen wie Terminwünsche, Wiederholungsrezepte, Terminabsagen und vieles mehr über den digitalen Telefonassistenten kommunizieren. Gleichzeitig kann sich unser Praxisteam intensiver den Arbeitsvorgängen in der Praxis widmen. Die digitale Anwendung haben wir bereits intensiv geprüft. Sie wurde u.a. mit dem Zukunftspreis der kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) 2020 ausgezeichnet. Mit der Nutzung dieser modernen Technologie erhoffen wir uns vor allem eine Verbesserung der Erreichbarkeit und kürzere Wartezeiten für Sie.

Coronaschutzimpfung bei MS Therapie

Prof. Dr. Gereon Nelles hat seinen Vortrag „Coronaschutzimpfung bei MS Therapie“ im Rahmen der letzten Online -Patientenveranstaltung zur Multiplen Sklerose am 18.02.2021 hier veröffentlicht.

COVID-19 Pandemie

  • Astra-Zeneca-Impfstoff und Kopfschmerzen
  • Multiple Sklerose: Corona Virus und Impfung
  • Weitere wichtige Informationen rund um den Praxisbetrieb während der Covid-19-Pandemie.

Weiterlesen